Telefontrainer oder Führungskräfteschulung in Offenburg

 

Guten Tag und herzlich willkommen auf den Seiten zum Thema Schlagfertigkeit, Kommunikation und Rhetorik. Hier finden Sie einige Informationen sowohl zu offenen Seminaren als auch zu firmeninternem Training und Coaching. Als Anbieter im Weiterbildungsbereich (verbale Kommunikation, Kommunikation, Schlagfertigkeitsvorträge, Stimme, Begrüßung, Telefontrainer) werden wir gerne für Sie tätig. In Offenburg oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer für ein Coaching, Training oder Seminar wünschen.

 

 


Firmeninterne Seminare und Schulungen

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Offenburg.

Übersicht zu firmeninternen Trainings und Workshops

 

 

 

 

Aufträge akquirieren
Prioritäten setzen: Achten Sie darauf, dass Sie sich nicht verzetteln. Betreiben Sie als Verkäufer Zeitmanagement. Unterteilen Sie die Ziele in überschaubare Aufgaben. Schreiben Sie die Aufgaben auf und ordnen Sie diese nach Prioritäten. Wie gehen Sie vor? - Dringend und wichtig Priorität. Wenn Sie zu viele Tätigkeiten in dieser Kategorie haben, dann prüfen Sie, ob Sie sich besser organisieren können. - Wichtig und nicht dringend Hier erhalten Sie mit wenig Anstrengung die besten Ergebnisse. - Dringend aber nicht wichtig Diese Tätigkeiten sorgen oft für Zeitverschwendung. Die Gefahr besteht darin, dass diese Aktivitäten irrtümlich für wichtig erachtet werden. Der Posteingang Ihres E-Mail Accounts beinhaltet wahrscheinlich viele Beispiele. - Nicht dringend und nicht wichtig Papierkorb.
weitere Tipps ...

 

Anregungen für die Telefonakquise
Service-centric: Service-centric? Ist das etwa eine neue Modesportart? Nun, hinter dem Begriff steckt schlicht die Idee, Kundenorientierung mit möglichen Einnahmen zu verknüpfen. Hintergrund: Service wird heute oft mit gratis gleichgesetzt – doch muss das wirklich sein? Viele Kunden sind bereit, für sicheren und bequemen Umgang mit Geräten Geld zu bezahlen – etwa kaufkräftige Senioren. Wie sorgen Sie für service-centricity? - Achten Sie beim Verkaufsgespräch darauf, den Bedarf des Kunden erst zu entdecken und dann zu decken. Auf diese Weise stellen Sie „Service“ in den Fokus Ihres Telefonats. - Beispiel: Ein Fotostudio startet eine Telefonaktion. Statt „Ich will jetzt unbedingt die Kamera X verkaufen“ geht es darum, den Kunden seinen Nutzen erkennen zu lassen, damit er kaufen will: „Die Aufnahmen von Ihrem Firmenevent alle noch analog. Wäre es eigentlich interessant für Sie, Bilder künftig digital im Zugriff zu haben?“ Oder: „Ihre aktuellen Porträts sind jetzt sieben Jahre alt, wie ich sehe. Möchten Sie bestimmte Einstellungen neu fotografieren lassen?“
weitere Tipps ...

 

Impulse für professionelle Telefonate
Der erste Eindruck: „Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance“, lautet ein Sprichwort. Und dieser erste Eindruck am Telefon ist die Begrüßung. Achten Sie darauf, laut und deutlich zu sprechen, damit keine Missverständnisse entstehen. Vermeiden Sie auch, die Begrüßung schnell herunterzuleiern oder in einen Singsang zu verfallen. Machen Sie zwischen den einzelnen Bausteinen immer eine kurze Pause. Welche Bausteine gibt es? Die Begrüßung besteht meist aus drei verschiedenen Blöcken: Firma, Name, Gruß. Bezüglich der Reihenfolge gibt es zwei passende Möglichkeiten. - Reihenfolge Firma-Name-Gruß Vorteil: Die Begrüßung endet mit dem Gruß, den der Anrufer direkt aufgreifen kann. Beispiel: Stahlhandel Maier, Julia Weber, Guten Tag. - Reihenfolge Gruß-Firma-Name Vorteil: Das Ohr des Anrufers braucht Zeit, um sich auf Sie einzustellen. Durch den Gruß an erster Stelle geben Sie dem Anrufer die Zeit, sich an den Klang und die Lautstärke Ihrer Stimme zu gewöhnen. Tipp: Eine Erleichterung können Formulierungen wie „Mein Name ist...” oder „Sie sprechen mit...” darstellen.
weitere Tipps ...

 

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Telefonseminare. Nicht nur Telefontrainer, sondern Seminaranbieter, Innendienst, Gesprächsverhalten, Telefontrainerin, Serviceleistung oder Hotline sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Offenburg oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für professionelle Telefonate

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Verkaufstraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Seminare für Verkäufer. Nicht nur Telefontrainer, sondern Verkaufscoaching, Kundengewinnung, Kundenanalyse, Vertriebscoaching, Verkaufstaktiken oder Verkaufspräsentation sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Offenburg oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für starke Verkäufe

 


Seminare in Offenburg

Wir sind ein Trainingsunternehmen, dessen Seminare sich vor allem durch den hohen Praxisbezug auszeichnen. Unsere Telefontrainer konnten als Kundenbetreuer oder Call-Center Mitarbeiter persönliche Erfahrungen sammeln. Zudem stimmen wir die genauen Inhalte der Schulung genau mit Ihnen ab, um so Ihre Wünsche und Bedürfnisse zu 100% umsetzen zu können. Fordern Sie hier Ihr Gratisinfopaket zu unseren Telefonschulungen an oder nehmen Sie direkt telefonisch Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

Small-Talk im Beruf

Eine der einfachsten Möglichkeiten, ins Gespräch einzusteigen, ist die Frage. Doch neben der Frage gibt es noch weitere Arten von Äußerungen, die Ihnen den Anfang erleichtern. Welche? Fünf verschiedene Äußerungsmöglichkeiten: 1. Stellen Sie eine Frage: „Welchen Vortrag werden Sie besuchen?” 2. Äußern Sie die eigene Meinung: „Mir gefällt das Ambiente hier.” 3. Geben Sie eine fremde Meinung wieder: „Der Vertriebsleiter war ja vom ersten Teil ganz beeindruckt.” 4. Stellen Sie eine Tatsache fest: „Die Veranstaltung ist ja ausgebucht.” 5. Fordern Sie den Gesprächspartner zu etwas auf: „Na, greifen Sie einfach zu!”

 

 

 

... kaufen möchte. Gestik Kindern wird oft gesagt, sie sollten nicht mit dem Finger auf andere Menschen zeigen. Für Erwachsene gilt dies auch für den Schreibstift. Gewöhnen Sie es sich an, darauf zu achten, was Sie mit Ihrem Schreibstift machen. Zeigen Sie offene Gestik und signalisieren Sie Ihrem Gesprächspartner Offenheit. Überlegen Sie selbst: Was fällt Ihnen persönlich bei Unterhaltungen mit Gesprächspartnern positiv oder negativ auf. Denken Sie immer daran: die oft unbewusst wahrgenommenen körpersprachlichen Signale beeinflussen die Wahrnehmung des Kunden. So kann Ihr Unternehmen plötzlich sehr viel positiver oder auch negativer wahrgenommen werden. Mit allen möglichen Folgen! Kundenbindung durch Visitenkarten Visitenkarten sind etwas sehr Persönliches. Während vor einigen Jahrzehnten es noch etwas Besonderes war, jemandem eine Visitenkarte zu überreichen, ist dies heute eine Selbstverständlichkeit. Wenn Sie jemandem eine Visitenkarte überreichen, dann signalisieren Sie, dass Sie offen sind für einen weiteren Kontakt, dass Sie gerne eine Beziehung zum Gesprächspartner aufbauen möchten. Wenn Sie ei ...

 

(Eine unserer Publikationen. Impulse zu schriftliche Kommunikation, erfolgreich kontern, verbale Angriffe oder Konditionenmanagement)

 


Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie mehr über unser Angebot zu Seminaren, Trainings und Workshops. Denn unser Ziel ist es, die Qualifikationen Ihrer Mitarbeiter im Telefongespräch zu stärken.

 

Z

Download Informationen zum
Telefontraining als pdf

 

Offene Seminare

Firmeninterne Seminare und Workshops finden meist direkt beim Kunden vor Ort statt - in Offenburg oder am Ort Ihrer Wahl. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Zu Themen wie Rhetorik, Kommunikation, Verkauf, Kundenorientierung, Präsentieren und mehr. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Übersicht zu Trainingsthemen

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Offenburg. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Workshop, Neukundengewinnung, Verkaufsaufgabe, Verkaufsoptimierung, Kundenwunsch, Verkaufstrichter, Gesprächsführungstraining
  • Führung: Selbstwahrnehmung, Führungsverhalten, Zielvereinbarung, Stressmanagement, Mitarbeiterpotentiale, Mitarbeitermotivation

  • Rhetorik: Kommunizieren, Briefe schreiben, interne Kommunikation, Rhetorikseminar, Stimmtraining, interne Kommunikation
  • Messeauftritte: Fachmesse, aktive Besucheransprache, Messeauftritt, Messevorbereitung, Standpersonal, Messevorbereitung
  • Telefon: Freundlichkeit, Telefon Marketing, Direktmarketing, Telefonakquisition, Telefonregeln, Kundengewinnung
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Verkaufen am Telefon

Salestraining, Voicebox, gelungene Gesprächsführung, Schulungen, Telefontrainer, Kundenbefragung. Und was ist mit Telefonmarketing?
mehr erfahren ...