Telefonseminar oder Sekretariat in Ulm

 

Guten Tag. Gerne können Sie sich hier rund um die Kommunikationsthemen Verkauf, Vertrieb, Telefon, Rhetorik, Messe und Führung informieren. Sie interessieren sich beruflich oder auch ganz privat für ein ganz individuelles Angebot und wollen eine feste Kondition ohne lange Spesenabrechnungen, einfach alles in allem pauschal? Als Anbieter im Weiterbildungsbereich (Kommunikationsschulung, Mitarbeiterseminar, Salestraining, Telefonrhetorik, Verkaufsseminar, Telefonseminar) werden wir gerne für Sie tätig. In Ulm oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer für ein Coaching, Training oder Seminar wünschen.

 

 


Firmeninterne Seminare und Schulungen

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Ulm.

Übersicht zu firmeninternen Trainings und Workshops

 

 

 

 

Aufträge akquirieren
Die Kundenwunsch-Formel: Eine einfache Formel, durch die Sie Ihre Verkaufsargumentation einfach auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden beziehen können. Fünf Schritte: 1. Vermuteter Kundenwunsch 2. Produktmerkmal 3. Produktvorteil 4. Kundennutzen 5. Beweis Nutzen Sie diese Abfolge, um gezielt Ihre Verkaufsargumentation auf die Kundenwünsche abzustimmen! So erreichen Sie, dass der Nutzen auch wirklich auf Ihren Kunden bezogen ist. 1. Vermuteter Kundenwunsch Beispiel: Der Kunde möchte einen hochwertigen Unternehmensauftritt. 2. Merkmal des Produkts oder der Dienstleistung Beispiel: Ein neuer Farbdrucker, der hochwertige Ausdrucke macht. 3. Produktvorteil Beispiel: Farbausdrucke sind dann auch im Büro möglich. 4. Kundennutzen Beispiel: Hochwertige Unterlagen durch Farbdruck. 5. Beweis Beispiel: Vom Verkäufer mitgebrachtes Muster. Tipp: Achten Sie darauf, den Nutzen immer aus Sicht des Kunden zu formulieren.
weitere Tipps ...

 

Anregungen für die Telefonakquise
Branchen-Begriffswelten: Manche Branchen sprechen einen Sinn besonders stark an: visuell (Sehen), auditiv (Hören) oder kinästhetisch (Fühlen). Dazu kommen bestimmte branchenübliche Fachwörter wie Ahle, Zarge oder Klampe. Um Kompetenz auszustrahlen, sollten Sie also entsprechende Begriffe kennen und anwenden. Wie gehen Sie vor? - Handwerker sind oft stark kinästhetisch orientiert. Packen Sie zu, lassen Sie mit anfassen, geben Sie Gewicht und ziehen Sie mit! - Musische Berufe sind ganz Ohr für Sie, wenn gut klingt, was Sie zu sagen haben. - Designer – ob Künstler oder Werbegrafiker – lassen sich gern etwas zeigen, bringen Farbe ins Spiel und arbeiten mit Bildern, Visionen und Inszenierungen. - Wenn es gilt, alle drei Sinne möglichst variantenreich anzusprechen, wählen Sie Ihren Wortschatz nach Zielgruppe aus. Dazu kommen Fachwörter, die Sie etwa Fachzeitschriften entnehmen. - Für Ihre Praxis heißt das: Halten Sie einen Grund-Gesprächsleitfaden je nach Branche bereit – mit entsprechendem Wortschatz und Jargon. Achtung: Real benutzter Jargon und Schriftsprache weichen oft voneinander ab!
weitere Tipps ...

 

Impulse für professionelle Telefonate
Körperhaltung: Egal, ob im Sitzen oder im Stehen - die Körperhaltung muss stimmen. Warum? Ihre Stimme ist am Telefon Ihr einziges Kommunikationsmedium und sie sollte kraftvoll und vital klingen, was nur bei einer guten Körperhaltung zu erreichen ist. Probieren Sie mit Kollegen aus, in welcher Haltung Ihre Stimme am sympathischsten wirkt. Übrigens: Im Stehen können Sie tiefer einatmen und haben mehr Kraft in der Stimme. Daher gilt: Stehen Sie bei wichtigen Telefonaten auf! Durch eine aufrechte Körperhaltung kann der Resonanzraum wirken. Dies hängt mit den unterschiedlichen Spannungsverhältnissen in Ihrem Körper zusammen. Als Faustregel für eine aufrechte Haltung gilt: Stellen Sie sich vor, ein Faden ziehe Sie am Hinterkopf nach oben, dies schafft eine gerade Körperhaltung. Üben Sie diese Haltung vor dem Spiegel oder bitten Sie einen Kollegen bei der Beurteilung Ihrer Körperhaltung um Hilfe. Erfahrungsgemäß dauert es einige Zeit, bis eine neue Körperhaltung in Fleisch und Blut übergeht. Rückfälle sind also vorprogrammiert und kein Grund aufzugeben. Tipp: Wenn Sie die Möglichkeit haben aufzustehen und sich zu bewegen, dann nutzen Sie dies - Sie werden sofort viel aktiver klingen!
weitere Tipps ...

 

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Telefonseminare. Nicht nur Telefonseminar, sondern Telefonberatung, Anrufmanagement, Telefontrainerin, Telefonkurse, Telefonschulungen oder Kommunikation sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Ulm oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für professionelle Telefonate

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Verkaufstraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Seminare für Verkäufer. Nicht nur Telefonseminar, sondern Gebietsmanagement, Verkaufskurs, Verkaufsmeeting, Kundennutzen, Intensivschulung oder Kundenmanagement sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Ulm oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für starke Verkäufe

 


Seminare in Ulm

Ob bei Ihnen vor Ort oder in unseren Räumlichkeiten; ob Gruppenseminar oder Einzelcoaching: wir machen es für Sie möglich. Unser professionelles und erfahrenes Team qualifizierter Telefontrainer stimmt die genauen Inhalte direkt mit Ihnen ab, und ermöglicht so eine Weiterbildung, ganz auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Auch der Praxisbezug gerät dabei selbstverständlich nicht zu kurz. von Ihnen zu hören und Sie individuell als Trainerteam beraten zu dürfen.

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

Small-Talk im Beruf

Beim Small-Talk können Sie Ihre Gesprächspartner auf eine gedankliche Reise mitnehmen. Verwenden Sie Bilder und Metaphern, so schaffen Sie ein „Kopfkino” beim Gesprächspartner. Metaphern oder Vergleiche können einem Small-Talk die „richtige Würze” geben. Überlegen Sie, wie Sie eine Situation, ein Erlebnis oder auch Fakten veranschaulichen können. Je besser Ihnen das gelingt, desto einfacher können sich Ihre Gesprächspartner in Ihre Situation versetzen und Vergleiche zu sich selbst herstellen. Beispiele: - Die Achterbahn, der ein Projekt manchmal gleicht. - Das Orchester, das dirigiert wird.

 

 

 

... gluft unangenehme oder laute Musik Unsauberkeit unangenehme Gerüche Tote Fliegen im Schaufenster Kurz: Der Kunde muss sich mit allen Sinnen wohlfühlen: Hören: Unangenehme oder laute Musik, Verkäufer die sich schnatternd über das letzte Wochenende unterhalten oder lieber dezente Hintergrundmusik und Ruhe. Sehen: Flackerndes Neonlicht, Unsauberkeit oder lieber spezielle Leuchtmittel, die Produkte erst richtig zur Geltung bringen? Fühlen: Zugluft oder lieber ein angenehm temperierter Verkaufsraum? Riechen: Aufdringliche und unangenehme Gerüche oder lieber Gerüche, bei denen sich der Kunde wohlfühlt? Schmecken: Billigkekse oder wohlschmeckendes Gebäck? Thomas Schmidt läuft durch die Fußgängerzone. Plötzlich nimmt er Kaffeeduft wahr. Ein Blick auf die Uhr und sein Entschluss steht fest: Zeit für einen Kaffee. Dass der Kaffeeduft nicht etwa zufällig aus dem Bistro strömt, sondern ganz gezielt in Richtung des Besucherstroms geblasen wird, kann er nicht wissen. Er fühlt sich wohl. Nicht nur das ganze Bistro duftet angenehm, auch die dezente Hintergrundmusik sagt ihm sehr zu. Und dann noch das freundliche L ...

 

(Eine unserer Publikationen. Impulse zu Auftritt, Fortbildung, Personalentwicklung oder Customer-Care-Center)

 


Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie mehr über unser Angebot zu Seminaren, Trainings und Workshops. Denn unser Ziel ist es, die Qualifikationen Ihrer Mitarbeiter im Telefongespräch zu stärken.

 

Z

Download Informationen zum
Telefontraining als pdf

 

Offene Seminare

Firmeninterne Seminare und Workshops finden meist direkt beim Kunden vor Ort statt - in Ulm oder am Ort Ihrer Wahl. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Zu Themen wie Rhetorik, Kommunikation, Verkauf, Kundenorientierung, Präsentieren und mehr. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Übersicht zu Trainingsthemen

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Ulm. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Beschwerdemanagement, Gesprächseröffnung, Verkaufsrhetorik, Argumentationstraining, Kontaktfähigkeit, Kundenservice, Einzelhandelsworkshop
  • Führung: Krisengespräche, Personalmanagement, Projektmanagement, Zielkontrolle, Zielvereinbarung, Teamkonflikte

  • Rhetorik: Redekurs, Metaphern, Rhetorikseminar, Rhetorikseminar, Präsentationstraining, Argumentationstechniken
  • Messeauftritte: Messestand, Publikumsmessen, Aussteller, Messevorbereitung, Messeziele, Messeteam
  • Telefon: Begrüßung, Callcenter, Verkaufsgespräche, Bildung, Empfang, Kaltakquise
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Verkaufen am Telefon

Kritikfähigkeit, schlagfertiges Kontern, erfolgreiches Präsentieren, Telefonanruf, Telefonseminar, Rhetorikseminar. Und was ist mit Telefonmarketing?
mehr erfahren ...