Telefonschulung oder Unternehmensberatung in Konstanz

 

Herzlichen Dank für Ihr Interesse an unserem Angebot an Trainings und Vorträgen zu Kommunikation, Führung und Verkauf. Auch unsere firmeninternen Seminare stimmen wir direkt auf Ihre Bedürfnisse ab und garantieren Ihnen damit bestmöglichen Lernerfolg. Denn wir möchten Sie schließlich als langjährigen Kunden gewinnen. Als Anbieter im Weiterbildungsbereich (Telesales, Moderieren, Mitarbeitergespräch, Messecoaching, Hotlinetraining, Telefonschulung) werden wir gerne für Sie tätig. In Konstanz oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer für ein Coaching, Training oder Seminar wünschen.

 

 


Firmeninterne Seminare und Schulungen

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Konstanz.

Übersicht zu firmeninternen Trainings und Workshops

 

 

 

 

Aufträge akquirieren
Die Eröffnungsphase: Die Eröffnungsphase, auch Aufwärmphase genannt, dient dazu, eine gute und entspannte Atmosphäre für das Verkaufsgespräch zu schaffen. In dieser Phase steht nicht der Verkauf im Mittelpunkt, sondern das gegenseitige Kennenlernen. Doch achten Sie darauf, dass Sie nicht zu lange Small-Talk halten. Regel: so lang wie nötig, so kurz wie möglich. Stellen Sie fest, wie schnell Ihr Gesprächspartner ins „eigentliche” Thema einsteigen möchte. Was sollten Sie in der Eröffnungsphase noch beachten? Wichtig in dieser Phase sind Ähnlichkeiten oder sogar Gemeinsamkeiten. Finden Sie Bereiche, über die Sie sich unterhalten können – auch wenn diese noch nichts mit dem „eigentlichen“ Verkaufsgespräch zu tun haben. - Kundensituation: Reden Sie über die Situation beim Kunden. Was sehen Sie, was fällt Ihnen auf? Verzichten Sie jedoch auf pauschale Äußerungen wie „schön haben Sie es hier”. - Eigensituation: Anreise oder Erlebnisse, die Sie kürzlich hatten. - Allgemeines: Aktuelle Situation, Wetter etc. Die Überleitung zum Verkaufsgespräch gestalten Sie am einfachsten mit einem nonverbalen Signal: Wechseln Sie die Sitzhaltung, beugen Sie sich nach vorne!
weitere Tipps ...

 

Anregungen für die Telefonakquise
Service-centric: Service-centric? Ist das etwa eine neue Modesportart? Nun, hinter dem Begriff steckt schlicht die Idee, Kundenorientierung mit möglichen Einnahmen zu verknüpfen. Hintergrund: Service wird heute oft mit gratis gleichgesetzt – doch muss das wirklich sein? Viele Kunden sind bereit, für sicheren und bequemen Umgang mit Geräten Geld zu bezahlen – etwa kaufkräftige Senioren. Wie sorgen Sie für service-centricity? - Achten Sie beim Verkaufsgespräch darauf, den Bedarf des Kunden erst zu entdecken und dann zu decken. Auf diese Weise stellen Sie „Service“ in den Fokus Ihres Telefonats. - Beispiel: Ein Fotostudio startet eine Telefonaktion. Statt „Ich will jetzt unbedingt die Kamera X verkaufen“ geht es darum, den Kunden seinen Nutzen erkennen zu lassen, damit er kaufen will: „Die Aufnahmen von Ihrem Firmenevent alle noch analog. Wäre es eigentlich interessant für Sie, Bilder künftig digital im Zugriff zu haben?“ Oder: „Ihre aktuellen Porträts sind jetzt sieben Jahre alt, wie ich sehe. Möchten Sie bestimmte Einstellungen neu fotografieren lassen?“
weitere Tipps ...

 

Impulse für professionelle Telefonate
Lächeln: Lächeln beeinflusst die Stimme und Ihre Ausstrahlung am Telefon. Denn: Auch wenn das Lächeln nicht zu sehen ist, so ist es doch zu hören. Wie können Sie Ihre Mimik am Telefon kontrollieren und optimieren? Achten Sie auf Ihre Mimik. Ihr Gesprächspartner kann im Telefonat Ihre Anspannung oder auch das gelangweilte Gesicht heraushören! Denken Sie daher immer an etwas Positives, wenn Sie telefonieren, und starten Sie Ihr Telefonat mit einer freundlichen Mimik! Strahlen Sie ruhig Selbstbewusstsein und Stärke aus! Erste Hilfe: Kontrollieren Sie Ihre Mimik mit einem kleinen Spiegel beim Telefonieren. Wenn es mit dem Lächeln gar nicht klappt, nehmen Sie einen Bleistift quer zwischen die Zähne - Ihre Mundwinkel werden automatisch nach oben geschoben und es wird Ihnen bereits nach 30 Sekunden besser gehen. Tipp: Bevor Sie das Gespräch beginnen, denken Sie an ein schönes Erlebnis, z.B. angenehme Gespräche in der Cafeteria.
weitere Tipps ...

 

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Telefonseminare. Nicht nur Telefonschulung, sondern Seminare, Telefonkompetenz, Telefonservice, Sekretärin, Telemarketing oder Headset sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Konstanz oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für professionelle Telefonate

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Verkaufstraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Seminare für Verkäufer. Nicht nur Telefonschulung, sondern Cross-Selling, Workshop, Verkaufserfolge, Kundenbedürfnisse, Kundenakquise oder Akquisitionsschulung sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Konstanz oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für starke Verkäufe

 


Seminare in Konstanz

Wir sind ein Trainingsunternehmen, spezialisiert auf Seminare rund um das Thema Telefon. Unsere Schulungen führen wir bei uns oder direkt bei Ihnen vor Ort durch. Gerne auch als Training-on-the-Job direkt am Arbeitsplatz. Unsere Trainer stimmen vor dem Seminar die genauen Inhalte direkt mit Ihnen ab, so dass die Schulung ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse und die der Gruppe angepasst ist. Nutzen Sie unsere Anfrage-Möglichkeit für den Bereich Telefon oder rufen Sie uns an. Gerne beraten wir sie jederzeit persönlich und stehen Ihnen für Fragen zur Verfügung. Wir freuen uns darauf

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

Small-Talk im Beruf

Durch aktives Zuhören zeigen Sie Ihr Interesse, Ihre Aufmerksamkeit. Aktiv zuhören heißt: Keine Bewertungen, keine Lösungsvorschläge, keine Unterbrechungen. Signalisieren Sie sowohl verbal als auch nonverbal, dass die Worte des anderen bei Ihnen auf fruchtbaren Boden fallen. Verbale Signale für aktives Zuhören: - Nachfragen: „Was haben Sie dann gemacht?” - Weiterführen: „Wie haben Sie das Problem schließlich gelöst?” - Verständnisfragen: „Und wer hat dann angerufen?” - Zusammenfassen: Mit eigenen Worten das Gesagte wiederholen. - Gefühlsregungen hervorrufen: „Das hat Sie aber sicherlich gefreut!” Nonverbale Signale für aktives Zuhören: - Augenkontakt - Nicken - Sich nach vorne neigen - Zustimmende Mimik

 

 

 

... Umsatz, Wiederkaufrate, Neukunden, Loyalitätsraten) Oftmals gibt es sehr viele Aspekte, die Kunden in ihr Zufriedenheitsurteil einbeziehen. Ziel ist es, alle Aspekte mindestens zu erfüllen, wenn nicht sogar übertreffen, ansonsten kann dies bereits zu Unzufriedenheit führen. Steigerung der Kundenzufriedenheit Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, aktiv die Kundenzufriedenheit zu steigern: a) Die tatsächlich erbrachte Leistung steigern. b) Die vorhandenen Erwartungen dämpfen. Beide Strategien sind erfolgversprechend und werden im Alltag angewandt. Die zweite Möglichkeit können Sie jedoch nur erfolgversprechend anwenden, wenn Sie eine starke Position im Markt haben oder Meinungen bilden können und somit direkt Erwartungen der Kunden beeinflussen können. Beispiel: Sie sind erkältet, haben Fieber und besuchen Ihren Hausarzt. a) Ihre Erwartung ist: noch zwei Tage Fieber. Die tatsächlich erbrachte Leistung ist gesteigert, wenn der Arzt Ihnen ein 'Wundermittel' verschreibt, durch das Sie innerhalb einer Stunde sich wieder topfit fühlen und kein Fieber mehr haben. b) Ihre Erwartung ist: noch zwei Tage F ...

 

(Eine unserer Publikationen. Impulse zu Verkaufstrainings, Rhetoriktraining, Voicebox oder Inboundkurse)

 


Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie mehr über unser Angebot zu Seminaren, Trainings und Workshops. Denn unser Ziel ist es, die Qualifikationen Ihrer Mitarbeiter im Telefongespräch zu stärken.

 

Z

Download Informationen zum
Telefontraining als pdf

 

Offene Seminare

Firmeninterne Seminare und Workshops finden meist direkt beim Kunden vor Ort statt - in Konstanz oder am Ort Ihrer Wahl. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Zu Themen wie Rhetorik, Kommunikation, Verkauf, Kundenorientierung, Präsentieren und mehr. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Übersicht zu Trainingsthemen

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Konstanz. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Verkaufsituationen, Intensivseminare, Verkaufsituationen, Inhouseseminare, Verkaufsprozess, Verkaufskompetenz, Empfehlungsgeschäft
  • Führung: Kommunikationspsychologie, Führungsnachwuchs, Selbstorganisation, Teamarbeit, Leadership, Führungsverhalten

  • Rhetorik: Stimmtraining, Gesprächstraining, Kontern, Präsentation, argumentieren, Redekurs
  • Messeauftritte: positive Ansprache, Messeerfolg, Standpersonal, Messeseminare, Messeschulung, Messeteam
  • Telefon: Servicecenter, Telefontrainings, Service-Center, Einwandbehandlung, Reklamationen, Testanrufe
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Verkaufen am Telefon

Präsentationstraining, Telemarketing, Warteschleifen, anrufen, Telefonschulung, Messeaktion. Und was ist mit Telefonmarketing?
mehr erfahren ...